Die 5 besten Tipps zum Abnehmen | Fit mit Pascal

Worauf achte beim Abnehmen?

Hallo meine Lieben, heute gibt es die 5 besten Tipps zum Abnehmen gebündelt und leicht verständlich zusammengefasst. Abnehmen ohne zu Hungern ist kein Mythos – wer das immer noch glaubt, der sollte sich mal das #3PhasenProgramm genauer anschauen 😉 Abnehmen will geplant sein und Bedarf vollen Einsatz – dennoch ist Hungern keine Konsequenz. Wer abnehmen möchte und deswegen hungert, der hat sich wohl nicht richtig informiert oder den falschen Ernährungsplan gewählt!

In diesem Beitrag zeige ich euch die 5 besten Tipps zum Abnehmen welche ich in meiner langjährigen Erfahrung als Ernährungsberater und Online-Coach sammeln konnte! Für diejenigen die zusätzlich Muskeln aufbauen möchten, können sich gerne den Beitrag mit den 10 Tipps zum Muskelaufbau durchlesen. Heute meine besten Tipps zum Abnehmen für Anfänger und Fortgeschrittene. Viele Mails erreichen mich täglich zum #3PhasenProgramm, abnehmen ohne zu Hungern und was mein Geheimtipps zum Abnehmen sind.

Daher möchte ich in diesen Beitrag die 5 besten Tipps zum Abnehmen mit euch teilen. Damit kann jeder Abnehmen ohne zu Hungern und ohne Jojo-Effekt 🙂 Viel Spaß beim Lesen und Erfolg auf eurem Abnehmweg!

Die 5 besten Tipps zum Abnehmen | Fit mit Pascal

Mit diesen Tipps seid ihr bestens gerüstet um erfolgreich abzunehmen! Anhand der Rückmeldungen der Teilnehmer meines Coachings & der über 3.000 Mitglieder der #3PPArmy habe ich hier die wertvollsten Tipps & Tricks zusammengeschrieben.

10-tipps-zum-abnehmen-1        Porridge Rezepte

1. Bewegung ist der bester Fatburner

Bewegung steht nicht nur hier an erster Stelle, sondern sollte auch beim Abnehmen ganz oben stehen. Durch zusätzliche Aktivität verbrennt euer Körper mehr Kalorien, das Muskelwachstum wird begünstigt, was ebenfalls zu einer höheren Kalorienverbrauch führen kann. Es muss nicht immer Sport im Studio sein – selbst spazieren gehen erhöht den Kalorienverbrauch und kurbelt den Stoffwechsel an. Ich persönlich empfehle dennoch mindestens 3 Einheiten Sport pro Woche. Wichtig ist auch, dass wenn ihr euch viel bewegt nicht die zusätzlich verbrannten Kalorien wieder „reinfuttert“ sonst wird dies schnell zur Kalorienfalle!

2. Planung ist wichtig

Laut mehreren Studien ist ein fester Plan förderlich für den Gewichtsverlust. Wenn man einen konkreten Leitfaden in Form eines detaillierten Ernährungs- und Trainingsplan hat fällt es oftmals leichter als mit groben Makrovorgaben oder „mach 2x die Woche Sport“ zu arbeiten. Daher ist ein fester Ernährungs- und Trainingsplan für mich ein fester Bestandteil für all diejenigen, die auf gesundem Wege Abnehmen möchten. Sucht euch einen Plan, der euch Spaß macht, bei dem ihr euch nicht zu stark einschränken müsst und der realistisch ist!

Die 5 besten Tipps zum Abnehmen

3. Viel, viel Trinken

Softdrinks und auch alkoholische Getränke sind sehr kaloriendichte Getränke, welche das Abnehmen erschweren können. Eine 0,7 Liter Flasche Cola hat 300 Kalorien und eine Menge Zucker. Wer abnehmen möchte sollte bei der Getränkewahl vor allem auf  nahezu kalorienfreie Getränke umsteigen. Besonders empfehlenswert sind ungesüßter Tee und Wasser. Als groben Richtwert für die Flüssigkeitszufuhr kann man von 1 Liter Flüssigkeit pro 20kg Körpergewicht ausgehen. Zudem sollten Säfte vermieden werden! Diese sind zwar voller Vitamine, jedoch auch voll mit Zucker und daher kleine Kalorienbomben.

Die 5 besten Tipps zum Abnehmen

4. Nicht schleifen lassen

Jeder kennt es: Die „Null-Bock-Phasen“ in denen man auf nichts Lust hat. Diese Phasen können einen schnell aus dem Konzept bringen. Seid ihr in diesem „Null-Bock“-Kreislauf drin ist es schwer wieder rauszukommen. Mein Tipp daher: Zieht es durchgehend durch. Damit meine ich nicht, dass ihr 365 Tage auf eure Ernährung achten und Sport treiben sollt. Wichtig ist jedoch, dass ihr nicht von Diät zu Diät springt, sondern eine Ernährungsumstellung durchführt, Sport in euren Alltag integriert und selbst in „Null-Bock-Phasen“ zumindest ein bisschen dranbleibt. Lieber konstant 50% auf die Ernährung achten als 2 Monate 100% und danach direkt wieder 0%! Ansonsten droht der berüchtigte Jojo-Effekt! Daher plane langfristig, setze nicht auf kurzzeitigen Erfolg und bleib vor allem dran.

5. Ausgewogen und bewusst essen

Wer Abnehmen möchte und sein Gewicht halten möchte, der muss nicht hungern sondern gesund, ausgewogen und vor allem bewusst essen. „Wer abnehmen möchte, der muss einfach wenig essen.“ – diese Denkweise ist (leider) immer noch in den Köpfen von vielen. Seit dem #3PhasenProgramm ist Abnehmen ohne zu Hungern angekommen – es geht auch anders! Nicht nur die aufgenommene Menge an Kalorien ist entscheidend für den Abnehmerfolg. Ernährt man sich bewusst und achtet auf vollwertige Lebensmittel dann kann man auch mehr essen und muss so nicht hungern! Vor allem Gemüse, Obst und ballaststoffreiche Lebensmittel sollten hier auf dem Speiseplan stehen. Diese enthalten viele Vitamine, Mineralstoffe, sekundäre Pflanzenstoffe und sorgen für ein langanhaltendes Sättigungsgefühl. Vor allem Gemüse kann man bedenkenlos in großen Mengen essen beim Abnehmen!

Die 5 besten Tipps zum AbnehmenUnd das waren sie auch schon: Die 5 besten Tipps zum Abnehmen! Ich hoffe, euch hat der Beitrage gefallen und ich konnte euch motivieren es anzupacken 🙂 Hinterlasst mir gerne hier einen Kommentar ob diese Tipps für euch hilfreich waren und was ihr sonst noch gerne auf meinem Blog lesen würdet!

10 Tipps zum Abnehmen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*