Gesunde Quarkknödel im Beerenmantel | Low Fat – Frühstücksrezept

Hallo ihr Lieben, passend zum #3PhasenProgramm gibt es wieder ein neues Rezept für euch 🙂 In diesem Blogpost verrate ich euch, wie ich die leckeren Quarkknödel im Beerenmantel zubereite. Dieses Rezept lässt sich super schnell zubereiten, braucht nur wenig Zutaten, ist gesund, schmeckt gut und verhilft beim Abnehmen ohne zu Hungern.

Die Quarkknödel im Beerenmantel bieten sich perfekt als Frühstück an. Gerne bereite ich sie schon am Vortag zu, wärme sie am nächsten Morgen in der Früh in der Mikrowelle auf und serviere sie mit einer passenden Sauce, wie zum Beispiel, Joghurt, Beeren- oder Schokoladensauce.

Ihr könnt die Quarkknödel mit einem anderen Lebensmittel ummanteln. Bestimmt schmeckt anstatt vom Beerenpulver auch Kokosflocken, gemahlene Mandeln, Kakao oder ähnliches genauso gut.

Nun wünsche ich euch ganz viel Spaß beim Nachkochen meines Rezeptes.

Hier findest du ein weiteres Knödel-Rezept, welches dir gefallen könnte.

Gesunde Quarkknödel im Beerenmantel | Low Fat – Frühstücksrezept

Quarkknödel im Beerenmantel Quarkknödel im Beerenmantel

Zubereitungszeit:

  • ca. 5 Minuten Zubereitung + ca. 5-10 Minuten Kochzeit

Quarkknödel im Beerenmantel Quarkknödel im Beerenmantel

Zutaten:

Für die Ummantelung habe ich Beerenpulver verwendet.

Die Flavordrops und das Proteinpulver nehme ich immer von Myprotein – mit Pascal20 gibt es -20% Rabatt auf eure ganze Bestellung! 🙂

* Bei den hier gezeigten Produkten und Links handelt es sich um beworbene Affiliate Links. Solltet ihr über diesen Link etwas kaufen, unterstützt ihr dadurch meine Arbeit, ohne das es euch einen Cent mehr kostet.

 Quarkknödel im Beerenmantel Quarkknödel im Beerenmantel

Zubereitung der Quarkknödel im Beerenmantel:

  1. Einen Topf mit Wasser befüllen, aufstellen und zum Kochen bringen.
  2. Alle Zutaten verrühren.
  3. Die Hitze runter drehen, sodass das Wasser nicht mehr kocht.
  4. Nun mit nassen Händen Knödel formen und vorsichtig in das Wasser gleiten lassen.
  5. Etwa 5-8 Minuten sieden lassen, so lange, bis die Knödel auf der Wasseroberfläche schwimmen.
  6. Jetzt die Knödel aus dem Wasser holen und im Beerenpulver wälzen.
  7. Auf einem Teller servieren und mit Beerensauce toppen.

Quarkknödel im Beerenmantel Quarkknödel im Beerenmantel

Makros für die ganzen Quarkknödel:

437 kcal  37g Kohlenhydrate   49g Eiweiß   9g Fett

Woher weiß ich, dass die Quarkknödel fertig sind?

Wenn die Knödel auf der Wasseroberfläche schwimmen, sind sie fertig und können aus dem heißen Wasser genommen werden. Vorsicht! Das Wasser darf nicht zum Kochen beginnen, da die Knödel sonst zerfallen.

Ich wünsche euch viel Spaß beim Nachbacken des Rezept und freue mich über eure Kommentare und Feedback zu dem Rezept hier auf dem Blog 🙂

Unterschrift_Eure Lilly

PS: Zeigt mir eure Kreationen auf Instagram, verlinkt @fitmitpascal und @lilly_marilly auf euren Bildern und nutzt die Hashtags #fitmitpascal und #3PhasenProgramm für die Chance auf ein Feature!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*