Schnell Muskeln aufbauen? Die 5 häufigsten Fehler beim Muskelaufbau

schnell Muskeln aufbauen

Im heutigen Blogbeitrag will ich euch zeigen, wie ihr schnell Muskeln aufbauen könnt. Oder auch eben wie ihr es nicht könnt – wir gehen auch auf die häufigsten Fehler beim Muskelaufbau ein. Damit das Thema Muskelaufbau & gesund Zunehmen auch besonders anschaulich behandelt wird.

Der eine hat Probleme an Gewicht zuzunehmen und Muskeln aufzubauen, der andere hat Probleme das Gewicht zu halten oder gar zu reduzieren. Heute legen wir den Fokus auf maximalen Muskelaufbau und wie ihr schnell Muskeln aufbauen könnt. Oftmals sind es kleine aber entscheidende Fehler die einen daran hindern schnell und effektiv Muskelmasse aufzubauen. Damit euch diese Fehler nicht passieren gehen wir in diesem Blogbeitrag darauf ein und sorgen dafür, dass ihr schnell Muskeln aufbauen könnt!

Schnell Muskeln aufbauen? Die 5 häufigsten Fehler beim Muskelaufbau

Jeder fängt klein an: Egal mit welcher Ausgangslage möchte ich euch zeigen wie ihr optimal an Gewicht zulegen und Muskeln aufbauen könnt. Daher solltet ihr die folgenden 5 Fehler umbedingt vermeiden! Wer schnell Muskeln aufbauen möchte sollte sich diese besonders zu Herzen nehmen.

#1: Kein Plan, keine Progression

Wohl einer der häufigsten Gründe ist ein planloses Vorgehen. Für optimalen Muskelaufbau ist ein guter Trainingsplan essentiell. Wer hin und wieder ins Fitnessstudio geht und ohne Plan trainiert verschenkt viel Potential! Unregelmäßigkeit und ein planloses Vorgehen sind Gründe warum keine Progression (Verbesserung/Steigerung) und auch kein Muskelwachstum stattfindet. Mit einem Plan gehst du sicher, dass du regelmäßig trainierst, dein Training eine Struktur hat und du Fortschritte festhalten kannst. Fortschritte im Sinne von mehr Wiederholungen und Gewicht sorgen für gezielte Muskelreize und Progression welche dafür sorgen, dass sich deine Muskeln entwickeln und wachsen können.

Progression ist der Schlüssel für den Muskelaufbau.
Du steigerst dich, Du wirst stärker, Du wächst.

schnell Muskeln aufbauen

#2: Falsche Erwartungen

„Sixpack in nur 2 Wochen“, „4kg Muskelmasse aufbauen in 20 Tagen“ ließt man oft in einschlägigen Fitness-Zeitschriften oder anderen Magazinen. Dies mag in extremen Ausnahmefällen möglich sein, ist allerdings in den meisten Fällen quasi unmöglich. Oft steckt man sich gerade als Anfänger die Erwartungen darüber schnell Muskeln aufbauen zu können sehr hoch. Die Wahrheit ist jedoch, dass sichtbare Muskulatur oft Monate oder gar Jahre benötigt um zu wachsen. Die meisten Bodybuilder, Fitnessmodels oder Athleten trainieren seit etlichen Jahren hart für so einen Körper! Ich selbst mache mein ganzes Leben lang schon Sport und habe vor 5 Jahren mit dem Krafttraining angefangen.

Daher ist es unerlässlich, nicht nur die „2 Wochen Sixpack Diät“ & Workouts aus einem Fitness-Magazin zu machen sondern langfristig seine Ernährung umzustellen und Bewegung/Sport in seinen Alltag zu integrieren. So könnt ihr nicht nur schnell sondern vor allem langfristig Muskeln aufbauen!

#3: Übertraining und fehlende Regeneration

Viele glauben, der Muskel wächst im Training. Dies ist leider ein Irrglaube! Wer schnell Muskeln aufbauen möchte, der sollte umbedingt auf ausreichend Regeneration achten. Muskeln wachsen in den Ruhe- und Erholungsphasen und nicht während des Trainings. Im Training werden lediglich die Reize dafür gesetzt. Nach einem harten Training braucht dein Muskel mindestens 48h Regenration. Viel schlafen und auch regelmäßige Saunagänge können zur beschleunigten Muskelregeneration beitragen.

schnell Muskeln aufbauen

#4: Falsche Ernährungsweise

Ich kann es immer nur wieder betonen: Ernährung ist das A und O! Wer hart trainiert, der muss auch die richtige Nahrung zu sich nehmen für optimale Erfolge. Hier empfehle ich vor allem täglich mindestens 1,5 bis 2g Protein pro Kilogramm Körpergewicht und circa 1g Fett pro Kilogramm Körpergewicht. Den Rest der Kalorien sollte man am Besten aus langkettigen Kohlenhydraten zu sich nehmen.

Ein fester Ernährungsplan hilft dir deine Ziele bestmöglich zu erreichen. Mit fest ist nicht gemeint, dass du tagein tagaus dasselbe essen musst, allerdings solltest du einen festen Fahrplan haben. Ist der Plan optimal auf dich ausgelegt, der Kalorienüberschuss genau berechnet dann wirst auch du die bestmöglichen Ergebnisse erzielen und deinem Ziel Muskelaufbau & gesund Zunehmen am effektivsten näher kommen. Dabei kann ich dich gerne mit meinem auf deinen Kalorienbedarf angepassten #3PPBodyguide unterstützen.

#5: Falsche Ausführung

Hartes Training ist entscheidend, um schnell Muskeln aufbauen zu können. Hier empfiehlt sich Krafttraining bis zum Muskelversagen. Jedoch ist nicht nur das Gewicht, sondern auch die Ausführung der Übung entscheidend. Achte darauf, dass du ein Gewicht wählst mit dem du die gewünschte Ausführungsanzahl an Wiederholungen gerade so schaffst. Arbeite ohne Schwung und für die komplette Bewegung durch (Full Range of Motion).

schnell Muskeln aufbauen
Das waren die Fehler, die ihr vermeiden solltet um schnell Muskeln aufbauen zu können. Darauf lege ich besonderen Wert, wenn ich mich in einer Aufbauphase befinde. Ich hoffe, diese Tipps konnten euch weiterhelfen und falls ihr selbst noch Tipps und Erfahrungen habt, würde ich mich freuen wenn ihr diese mit mir und der Community in den Kommentaren teilt 🙂

Diät-Update Fit mit Pascal

 

2 thoughts on “Schnell Muskeln aufbauen? Die 5 häufigsten Fehler beim Muskelaufbau

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*