Pudding-Oats mit Magerquark | Ein leckeres Frühstücksrezept

Hallo ihr Lieben, passend zum #3PhasenProgramm gibt es wieder ein neues Rezept für euch 🙂 In diesem Blogpost verrate euch, wie ich die Pudding-Oats mit Magerquark zubereite. Das High Carb – Low Fat Rezept verhilft beim Abnehmen ohne zu Hungern, lässt sich schnell zubereiten, schmeckt super lecker, ist gesund und braucht nur wenig Zutaten. Außerdem hält dieses Frühstücksrezept lange an, weshalb es auch zu meinen Lieblingen gehört.

Ihr könnt die Pudding-Oats mit Magerquark schon am Vortag zubereiten und am nächsten Tag entweder kalt oder warm genießen. So habt ihr schon einen guten Start in den neuen Tag. Gerne könnt ihr das Vanille – Pulver durch Schokoladen-Pulver ersetzen. Auch beim Topping könnt ihr eurer Kreativität freien Lauf lassen. In diesem Fall habe ich mich dieses Mal für Kiwi und Mandelmus entschieden, diese Kombi finde ich in letzter Zeit besonders lecker. Ihr könnt das Rezept auch perfekt für die Diät verwenden und somit Abnehmen ohne zu Hungern!

Nun wünsche ich euch ganz viel Spaß beim Nachmachen des Rezeptes 🙂

Pudding-Oats mit Magerquark | Ein Rezept fürs Abnehmen ohne zu Hungern

 Pudding-Oats

Zubereitungszeit:

  • ca. 15 Minuten Zubereitung

Pudding-Oats 

Zutaten:

  • 1 Packung Puddingpulver (Vanille-Geschmack), 40g
  • Tipp: Ein Löffel Chunky Flavours bei Bedarf (Geschmack: Keks)
  • 75g grobe Haferflocken
  • 200g Mandelmilch, ungesüßt
  • 400ml Wasser
  • 150g Magerquark

Mein Total Protein Proteinpulver und die Chunky Flavours bestelle ich immer bei More Nutrition – mit Pascal10 gibt es -10% Rabatt auf eure ganze Bestellung! 🙂

* Bei den hier gezeigten Produkten und Links handelt es sich um beworbene Affiliate Links. Solltet ihr über diesen Link etwas kaufen, unterstützt ihr dadurch meine Arbeit, ohne das es euch einen Cent mehr kostet.

Zubereitung der Pudding-Oats mit Magerquark

  1. Einen kleinen Kochtopf vorbereiten und die Milch, das Wasser und die Haferflocken aufkochen lassen.
  2. Mit etwas Wasser das Vanillepudding-Pulver anrühren.
  3. Die Puddingmasse zu den Haferflocken geben. Immer wieder umrühren und aufkochen lassen, sodass die Masse dickflüssig wird.
  4. Nun nach Belieben süßen und auskühlen lassen.
  5. Wenn die Oats etwas abgekühlt sind, den Magerquark unterrühren.
  6. Die Pudding-Oats in eine Schüssel füllen und nach Belieben toppen.

Pudding-Oats Pudding-Oats

Makros für die Pudding-Oats ohne Topping:

545 kcal  79g Kohlenhydrate   31g Eiweiß   9g Fett

Viele weitere leckere Rezepte findet ihr hier auf dem Blog oder in den Rezeptbüchern zum Abnehmen ohne Hungern! Ich wünsche euch viel Spaß beim Nachkochen des Rezept und freue mich über eure Kommentare und Feedback zu dem Rezept hier auf dem Blog 🙂

Unterschrift_Eure Lilly

PS: Zeigt mir eure Kreationen auf Instagram, verlinkt @fitmitpascal und @lilly_marilly auf euren Bildern und nutzt die Hashtags #fitmitpascal und #3PhasenProgramm für die Chance auf ein Feature!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*