Himbeer Grieß Kuchen – Rezept zum Abnehmen

Himbeer Grieß Kuchen

Hallo ihr Lieben, in diesem Blogpost zeige ich euch heute das Rezept von meinem leckeren Himbeer Grieß Kuchen. Er lässt sich schnell zubereiten, ist gesund und außerdem super lecker! Der Kuchen passt perfekt ins #3PhasenProgramm, den er basiert auf einem High Carb – Low Fat Rezept. So wird Abnehmen ohne zu Hungern leicht gemacht!

Grieß gehört zu meinen Lieblingszutaten, egal ob für süße oder saure Rezepte! Man kann daraus so viele leckere Gerichte zaubern, wie zum Beispiel, Grießbrei, Grießkoch, Topfenknödel, verschiedenste Kuchen oder meine Lieblingssuppe, nämlich die Grießnockerlsuppe. Da jetzt die Herbstzeit beginnt und es draußen kälter wird, greife ich immer öfters zu Grieß und mache mir einen Brei, weil der mich innerlich wärmt und natürlich sättigt. So ist dann übrigens mein Rezept entstanden. Eigentlich wollte ich mir einen Grießbrei zubereiten und doch ist schlussendlich ein Kuchen daraus entstanden 🙂

Nun wünsche ich euch ganz viel Spaß mit dem leckeren Rezept vom Himbeer Grieß Kuchen. Es würde mich freuen, wenn ihr ihn ausprobiert und mir einen Kommentar hinterlässt.

Himbeer Grieß Kuchen | High Carb Rezept

Das perfekte Rezept zum Abnehmen ohne zu Hungern! So wird Abnehmen leicht gemacht.

 Himbeer Grieß Kuchen Himbeer Grieß Kuchen

Zubereitungszeit:

  • ca. 10 Minuten + ca. 30-35 Minuten Backzeit

Himbeer Grieß Kuchen Himbeer Grieß Kuchen

Zutaten vom Himbeer Grieß Kuchen:

  • 50g Proteinpulver (Himbeergeschmack)
  • 1 Ei
  • 50g Haferflocken
  • 50g Dinkelgrieß
  • 100g Magerquark
  • 200ml Wasser
  • 1 TL Backpulver
  • 150g Tiefkühl-Himbeeren (es gehen auch frische)
  • Bei Bedarf: Flavordrops

Die Flavordrops, das Proteinpulver und die Haferflocken nehme ich immer von Myprotein – mit Pascal15 gibt es -15% Rabatt auf eure ganze Bestellung! 🙂

* Bei den hier gezeigten Produkten und Links handelt es sich um beworbene Affiliate Links. Solltet ihr über diesen Link etwas kaufen, unterstützt ihr dadurch meine Arbeit, ohne das es euch einen Cent mehr kostet.

Himbeer Grieß Kuchen Himbeer Grieß Kuchen

Zubereitung – Himbeer Grieß Kuchen:

  1. Das Backrohr auf 180 Grad Umluft vorheizen.
  2. Den Dinkelgrieß mit dem Wasser aufkochen lassen, sodass er zu einem Brei wird.
  3. Das Ei gemeinsam mit dem Magerquark verquirlen und den Grießbrei hinzufügen.
  4. Nun die Haferflocken, das Proteinpulver und das Backpulver der Masse unterrühren und gut durchmischen. Bei Bedarf nach mehr Süße, könnt ihr ein paar Tropfen Flavordrops dazugeben.
  5. Jetzt vorsichtig die Himbeeren unterheben.
  6. Eine Kastenform vorbereiten und den Teig hineinfüllen.
  7. Der Himbeer Grieß Kuchen kommt für etwa 30-35 Minuten ins Backrohr.
  8. Auskühlen lassen, aus der Form stürzen und genießen.

Himbeer Grieß Kuchen

Makros für 1/4 Stück Kuchen:

191 kcal  20g Kohlenhydrate   17g Eiweiß   4g Fett

Himbeer Grieß KuchenWoher weiß ich, dass der Kuchen fertig ist?!

Stäbchenprobe mit einem Schaschlickspieß. Sieht der Kuchen von außen schon fertig aus, probiere mit einem Schaschlickspieß, ob er innendrin auch fertig ist. Stichst du in den Kuchen und es bleibt noch Teig dran beim herausziehen, dann ist er noch nicht fertig.

Ich wünsche euch viel Spaß beim Nachbacken des Rezept und freue mich über eure Kommentare und Feedback zu dem Rezept hier auf dem Blog 🙂

Unterschrift_Eure Lilly

PS: Zeigt mir eure Kreationen auf Instagram, verlinkt @fitmitpascal und @lilly_marilly auf euren Bildern und nutzt die Hashtags #fitmitpascal und #3PhasenProgramm für die Chance auf ein Feature!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*