Proteinreiche Chia-Muffins | Ein Low Fat Rezept

Chia-Muffins

Hallo ihr Lieben, es gibt wieder ein leckeres Rezept für euch und zwar verrate ich, wie ich meine leckeren Chia-Muffins zubereite! Dieses leckere Frühstück oder Snack  steckt voll mit wertvollen Proteinen und Kohlenhydraten und ist daher perfekt fürs #3Phasenprogramm geeignet! Und kaum zu glauben: Ein Chia-Muffin hat sage und schreibe nur 2g Fett! So wird abnehmen ohne zu Hungern leicht gemacht.

Es ist schon lange her, dass ich Muffins gebacken habe! Meistens gabs bei mir als Frühstück oder Snack einen Shake oder Porridge – einfach etwas, das schnell geht und trotzdem gesund ist. Jetzt habe ich gerade Urlaub und deshalb mehr Zeit, wieder neue und leckere Rezepte zu kreieren.

Muffins sind einfach immer praktisch, sie lassen sich gut mitnehmen oder als Frühstück mit leckerem Topping genießen. Besonders die Chiasamen machen dieses Rezept so wunderbar, denn dadurch werden die Muffins richtig fluffig.

Jetzt wünsche ich euch ganz viel Spaß beim Nachbacken!

Leckere Chia-Muffins | Ein Rezept zum Abnehmen

Chia-Muffins Chia-Muffins

Zubereitungszeit:

  • ca. 10 Minuten + ca. 25-30 Minuten Backzeit

Chia-Muffins Zutaten

Zutaten (für 7 Muffins):

  • 1 Banane (ca. 90g)
  • 1 Ei
  • 2 Eiklar
  • 60g Instant-Oats
  • 40g Proteinpulver
  • 20g Chiasamen
  • 100g Magerquark
  • 50g Xucker light
  • Prise Salz

Die Instant-Oats und das Proteinpulver nehme ich immer von Myprotein – mit Pascal15 gibt es -15% Rabatt auf eure ganze Bestellung! 🙂

* Bei den hier gezeigten Produkten und Links handelt es sich um beworbene Affiliate Links. Solltet ihr über diesen Link etwas kaufen, unterstützt ihr dadurch meine Arbeit, ohne das es euch einen Cent mehr kostet.

Chia-Muffins Chia-Muffins

Zubereitung der proteinreichen Chia-Muffins:

  1. Das Backrohr auf 175 Grad Umluft vorheizen.
  2. Die Banane mit einer Gabel zu Brei verarbeiten.
  3. Nun das Ei, Eiklar, Magerquark und die Prise Salz zur Banane hinzufügen und gut verrühren.
  4. Jetzt alle restlichen Zutaten mit dem Bananengemisch zusammenmixen.
  5. 7 Muffin-Förmchen vorbereiten und den Teig aufteilen.
  6. Die Muffins kommen nun für etwa 25-30 Minuten ins Backrohr.
  7. Auskühlen lassen und aus der Form nehmen.

Chiamuffins1

Makros pro Muffin:

103 kcal   9g Kohlenhydrate   11g Eiweiß   2g Fett

Chia-MuffinsWann sind die Muffins fertig?

Genau wie bei einem Kuchen kann man die Stäbchenprobe mit einem Schaschlickspieß durchführen. Sehen die Low Fat Muffins von außen schon fertig aus, stichst du mit einem Schaschlickspieß in den Muffin. Bleibt beim Herausziehen Teig am Spieß, sind sie noch nicht fertig.

Ich wünsche euch viel Spaß beim Nachbacken des Rezeptes und freue mich über eure Kommentare und Feedback zu dem Rezept hier auf dem Blog 🙂

Unterschrift_Eure Lilly

PS: Zeigt mir eure Kreationen auf Instagram, verlinkt @fitmitpascal und @lilly_marilly auf euren Bildern und nutzt die Hashtags #fitmitpascal und #3PhasenProgramm für die Chance auf ein Feature!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*