Beeren Frappé auf Overnight Oats – ein gesundes Frühstücksrezept

Beeren Frappé

Hallo ihr Lieben, heute zeige ich euch mein leckeres Frühstücksrezept vom gesunden Beeren Frappé auf Overnight Oats! Dieses Rezept eignet sich besonders für Morgenmuffel, denn das Meiste wird schon am Vortag vorbereitet 🙂 So kann man sich dann doch noch die letzten Schlummerminuten im Bett rausholen! Außerdem ist das Rezept absolut #3PhasenProgramm tauglich, denn es ist ein High Carb Low Fat Rezept. So wird Abnehmen ohne zu Hungern leicht gemacht.

Wenn ich das Wort „Frappé“ höre, muss ich sofort an MCDonalds oder Starbucks denken. Nur leider sind diese Leckereien so gut wie gar nicht gesund und beinhalten jede Menge Kalorien. Ich habe mir die Zeit genommen, mir Gedanken darüber gemacht und so mein eigenes Rezept kreiert. Damit ich den gesunden Frappé schon am Morgen genießen kann, hab ich das Ganze mit den Overnight Oats kombiniert!

Der Beeren Frappé auf Overnight Oats schmeckt erfrischend und ist perfekt für den Sommer geeiget! Wer also ein fruchtig kühles Frühstücksrezept sucht, sollte das hier auf jeden Fall ausprobieren 🙂

Beeren Frappé auf Overnight Oats – ein leckeres Frühstücksrezept

Beeren Frappé Beeren Frappé

Zubereitungszeit:

  • ca. 10 Minuten + über Nacht im Kühlschrank

Zutaten für zwei Gläser:

  • Für die Overnight – Oats
    • 100g Haferflocken
    • 30g Proteinpulver (Erdbeer- oder Himbeergeschmack)
    • 150g Magerquark
    • 150ml Wasser
    • Bei Bedarf: ein paar Tropfen Flavordrops
  • Für das Beeren – Frappé:
    • 200g Erdbeeren, tiefgekühlt (oder Beeren nach Belieben)
    • 300g Naturjoghurt 1% Fett
    • Bei Bedarf: ein paar Eiswürfel

Die Flavordrops und das Proteinpulver nehme ich immer von Myprotein – mit Pascal15 gibt es -15% Rabatt auf eure ganze Bestellung! 🙂

Beeren Frappé Beeren Frappé

Zubereitung vom Beeren Frappé auf Overnight Oats:

  1. Alle Zutaten für die Overnight Oats in einem Topf oder einer Schüssel zusammenrühren. Einen Deckel drauf geben und über Nacht in den Kühlschrank stellen. So entsteht eine breiartige Konsistenz aus dem Haferflockengemisch.
  2. Am nächsten Tag die Oats in zwei hohe Gläser abfüllen.
  3. Nun die Tiefkühlbeeren mit dem Joghurt in den Mixer geben und fein mixen. Wer lieber eine noch festere Konsistenz haben will, kann gerne noch ein paar Eiswürfel hinzufügen. Ich persönlich mag es jedoch nicht allzu kalt, da meine Zähne sehr empfindlich sind.
  4. So schnell wie möglich die Frappé-Mischung auf die Oats füllen.

TIPP: Tipp: Ich liebe es, den ersten Teil mit dem Strohhalm zu trinken und den Teil Zwei mit einem Löffel zu genießen.

* Bei den hier gezeigten Produkten und Links handelt es sich um beworbene Affiliate Links. Solltet ihr über diesen Link etwas kaufen, unterstützt ihr dadurch meine Arbeit, ohne das es euch einen Cent mehr kostet.

Beeren Frappé Beeren Frappé

Makros für ein Glas:

403 kcal   48g Kohlenhydrate   36g Eiweiß   6g Fett

Beeren FrappéIch wünsche euch viel Spaß beim Nachmachen des Rezept und freue mich über eure Kommentare und Feedback zu dem Rezept hier auf dem Blog 🙂

Unterschrift_Eure Lilly

PS: Zeigt mir eure Kreationen auf Instagram, verlinkt @fitmitpascal und @lilly_marilly auf euren Bildern und nutzt die Hashtags #fitmitpascal und #3PhasenProgramm für die Chance auf ein Feature!

2 thoughts on “Beeren Frappé auf Overnight Oats – ein gesundes Frühstücksrezept

  1. Das muss ich unbedingt nachmachen. Ich habe mir früher im die Overnight Proats gemacht, die im Team Andro Forum so mega gehyped werden, aber in dieser Konsistenz habe ich immer ewig für die 100gr Haferflocken gebraucht. Ich kann mir vorstellen, dass das mit deinem Rezept wesentlich besser funktioniert. Danke für den Input, dann weiß ich ja was ich nächste Woche mal austeste. Liebe Grüße

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*