Himbeerrolle | Low Fat Rezept by Fit mit Pascal

Hallo ihr Lieben, gestern ging mein erstes YouTube-Video online und heute gibt es das Low Fat Rezept zur Himbeerrolle! Viele glauben immer noch, dass Low Carb die einzige Ernährungsform ist mit der man Abnehmen kann.Aber wieso nicht einfach mit Low Fat abnehmen ohne zu Hungern? – Das möchte ich euch mit meinen leckeren Rezepten und meinem #3PhasenProgramm näher bringen. Jeder kann abnehmen ohne zu Hungern und ohne auf leckeres Essen zu verzichten. Daher habe ich mich auf Low Fat Rezepte spezialisiert und kann euch heute ein neues leckeres Rezept vorstellen! Die leckere Himbeerrolle ist wie immer nach dem Low-Fat-Prinzip. Wenig Fett, dafür gesunde Carbs und voll im Geschmack – perfekt geeignet für das #3PhasenProgramm 🙂

Himbeerrolle Low Fat Rezept.jpeg 5

Himbeerrolle – das ultimative Low Fat Rezept

Die Himbeerrolle ist ein neues Rezept mit dem ihr super in den Tag starten könnt! In nur wenigen Minuten ist das leckere Low Fat Rezept zur Himbeerrolle fertig und kann verspeist werden 🙂 Wie ihr wisst, braucht ihr bei meinen Rezepte keine wahnsinnig ausgefallenen Zutaten. Ich habe hier zwar das Buchweizenmehl benutzt, aber ihr könnt stattdessen auch einfach gemahlene Haferflocken (Instant Oats) nutzen. Instant Oats und Proteinpulver gehören meiner Meinung nach in die Fitness-Küche von jedem – daher sind diese auch bei meinen Empfehlungen enthalten. Viel Spaß beim Nachbacken 🙂

Himbeerrolle Low Fat Rezept.jpeg 6  Himbeerrolle Low Fat Rezept.jpeg 2

Zubereitungszeit:

  • ca. 5 Minuten + 10 Minuten Backzeit (Je nach gewünschter Konsistenz)

Zutaten:

Himbeerrolle:

Topping:

Die Instant Oats, Proteinpulver, zuckerfreien Sirup und die leckeren Protein Puddings hab ich von Myprotein – mit Pascal15 erhaltet ihr hier 15% Rabatt auf eure gesamte Bestellung! Also umbedingt abchecken wenn euch noch was fehlt 🙂

* Bei den hier gezeigten Produkten und Links handelt es sich um beworbene Affiliate Links. Solltet ihr über diesen Link etwas kaufen, unterstützt ihr dadurch meine Arbeit, ohne das es euch einen Cent mehr kostet.

Himbeerrolle Low Fat Rezept

Zubereitung:

  1. Backofen auf 170 Grad Umluft vorheizen.
  2. Alle Zutaten für die Himbeerrolle (nicht die für das Topping!) in eine Schüssel geben und verrühren. Ich gebe als noch einen kleinen Schuss Wasser dazu, damit es eine „teigige“ Konsistenz ergibt.
  3. Auf ein Backblech ein Backpapier legen und dann den Teig mit einem Löffel verstreichen. Es sollte ungefähr einen halben cm dicke Schicht geben, also schon recht dünn.
  4. Sobald der Backofen vorgeheizt ist den Teig reinschieben. Das Ganze dann für ca 10 Minuten bei 170 Grad Umluft backen. Die Rolle sollte durch sein, allerdings noch nicht goldbraun (ansonsten lässt sie sich schwer rollen).
  5. Währenddessen die gefrorenen Himbeeren in einem Topf auftauen.
  6. Ist der Boden für die Rolle fertig gebacken, aus dem Backofen nehmen, den Proteinpudding wie Butter darauf verstreichen und anschließend mit Himbeeren und zuckerfrein Sirup toppen. Anschließend vorsichtig den Boden rollen. Ich habe dann nochmal ein paar Himbeeren und zuckerfreien Sirup darüber gegeben. Fertig ist die Himbeerrolle 🙂

Himbeerrolle Low Fat Rezept.jpeg 4

Makros:

585 kcal     59g Eiweiß    7g Fett     67g Kohlenhydrate

Das Low Fat Rezept für die Himbeerrolle hat somit nur 585 kcal und 7g Fett. Definitiv empfehlenswert als Frühstück für ordentlich Energie und einen gelungenen Start in den Tag!

Fall jemand bis hierhin liest – ich habe das erste Mal das Rezept mit dem Buchweizenmehl zubereitet. Das hat allerdings einen starken Eigengeschmack den man wirklich mögen muss! Daher wer es lieber etwas süßer mag und nicht so auf Buchweizenmehl steht, dem empfehle ich die Instant Oats. Diese sind von der Menge und Backverhalten identisch 🙂

Ich wünsche euch wie immer viel Spaß beim Nachkochen und freue mich über euer Feedback 🙂

unterschrift-euer-pascal

PS: Zeigt mir eure Kreationen auf Instagram, verlinkt mich darauf und nutzt die Hashtags #fitmitpascal und #3PhasenProgramm für die Chance auf ein Shoutout eurer Kreation!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*