Rezept für Banana Bread | Low-Fat Rezept

Heute ist es mal wieder an der Zeit für ein neues leckeres Low-Fat Rezept! Vor ziemlich genau vier Jahren war ich in Brisbane, Australien und habe dort als Barrista in einem kleinen Café gearbeitet. Als „Kaffeemacher“ habe ich von Espresso, über Flat White, Long Black bis hin zu Chai Latte täglich Dutzende Kaffees zubereitet. Ich habe diesen Job geliebt! Als Pausensnack und zu fast jeder Tasse Kaffee gab es ein Stück Banana Bread – ein saftiger Kastenkuchen. Die Australier (und ich auch) lieben es!

Normalerweise kommt das übliche Rezept für Banana Bread mit einer Ladung voll Industriezucker und viel Butter daher. Damit es in die Low-Fat-Ernährung des #3PhasenProgramm passt, gibt es heute eine gesunde Variation des Banana Breads!

Rezept für Banana Bread | Low-Fat Rezept

Auch hier braucht es kein riesen Backtalent, um das Banana Bread zubereiten zu können. Also lasst euch nicht abschrecken, sondern probiert es aus! Die Zubereitung ist denkbar einfach und braucht wenig Zeit 🙂

Zubereitungszeit:

  • ca. 10 Minuten Vorbereitung + 45-55 Minuten Backzeit

Zutaten:DSC00873

  • 250g Bananen
  • 200g Eiklar
  • 50g Proteinpulver (ich habe Vanille verwendet)
  • 200g Magerquark
  • Zimt und Süßstoff bei Bedarf
  • 1-2 Teelöffel Backpulver
  • 25g Walnüsse (gehackt)
  • Zimt und kalorienfreier Sirup bei Bedarf

Das Proteinpulver und den zuckerfreien Sirup  nehme ich immer von Myprotein – mit Pascal15 erhaltet ihr dort -15% Rabatt auf eure ganze Bestellung! Zuschlagen lohnt sich🙂

* Bei den hier gezeigten Produkten und Links handelt es sich um beworbene Affiliate Links. Solltet ihr über diesen Link etwas kaufen, unterstützt ihr dadurch meine Arbeit, ohne das es euch einen Cent mehr kostet.

Zubereitung:

  1. Backofen auf 170 Grad Umluft vorheizen.
  2. Eiklar, Proteinpulver und Magerquark in eine Schüssel geben. Bananen kleinschneiden und zermatschen, dann dazugeben. Zimt und bei Bedarf Süßstoff dazugeben. Das Ganze mit dem Mixer pürieren. Wer dem Ganzen zusätzlich noch eine leicht nussige Note verleihen möchte, kann optional gehackte Walnüsse mit in den Teig geben.
  3. Im Anschluss den Teig in eine mit Backpapier ausgelegte Backform geben.
  4. Danach das Ganze für 45 Minuten (+/-) in den Backofen bei 170 Grad Umluft.

DSC00879

Woher weiß ich, dass das Banana Bread fertig ist?!

Hier empfiehlt es sich ebenfalls wie beim Himbeerkuchen die Stäbchenprobe mit einem Schaschlickspieß zu testen. Sieht das Banana Bread von außen schon fertig aus, probiere mit einem Schaschlickspieß, ob es innendrin auch fertig ist. Stichst du in das Banana Bread und es bleibt noch Teig beim Herausziehen am Spieß kleben, dann ist es noch nicht fertig.

Ich wünsche euch wie immer viel Spaß beim Nachbacken und freue mich über euer Feedback 🙂

unterschrift-euer-pascal

PS: Zeigt mir eure Kreationen auf Instagram, verlinkt mich darauf und nutzt den Hashtag #fitmitpascal 🙂

2 thoughts on “Rezept für Banana Bread | Low-Fat Rezept

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*