Bananencurry Rezept: Perfekt für Diät & Muskelaufbau!

Bananencurry Rezept

Hallo meine Lieben, gestern in der Instagram Story angekündigt und heute ist das Bananencurry Rezept schon auf dem Blog! Auch dieses Rezept ist perfekt für den Body Guide für Muskelaufbau für die Ernährung im #3PhasenProgramm geeignet. Damit erreicht ihr eure Ziele, ohne dabei zu Hungern und auf Geschmack verzichten zu müssen! Wie immer braucht ihr kein Sternekoch zu sein um das Bananencurry Rezept nachzukochen. Also lasst euch nicht abschrecken und viel Spaß beim Kochen 🙂

Bananencurry Rezept – Fruchtig, leckeres Rezept für Diät & Muskelaufbau!

Bananencurry Rezept

Zubereitungszeit:

  • ca. 20 Minuten

Zutaten für drei Portionen:

  • 400g Trutenfilet (oder vegetarische/vegane Alternative)
  • 180g Reis (Gewicht ungekocht, kann angepasst werden nach Bedarf)
  • 300g TK Pfannengemüse
  • 100g Sojasprossen
  • 100g Gemüsemais
  • 2 Bananen
  • 1 Knoblauchzehe

An Gewürzen habe ich viiiiiiiel Currypulver, etwas Tomatenmark, Salz und Pfeffer genommen.

Bananencurry Rezept

Zubereitung des leckeren Bananencurry Rezept:

  1. Das Trutenfilet in kleine Stücke/Streifen schneiden und gut würzen mit Currypulver, Salz und Pfeffer.
  2. Den Knoblauch kleinschneiden. Eine beschichtete Pfanne mit etwas Kokosöl erhitzen und dann den Knoblauch kurz und knackig anbraten.
  3. Anschliessen das gewürzte Trutenfleisch dazugeben und umrühren.
  4. Während das Fleisch bei mittlerer bis hoher Hitze am Braten ist einen Topf mit Wasser aufsetzen.
  5. Kocht das Wasser kann der Reis dazugegeben werden. Ich habe hier ganz normalen Parboiled Reis genommen. Mit Wildreis schmeckt es bestimmt auch gut – probierts mal aus!
  6. Ist das Fleisch goldbraun angebraten könnt ihr die Sojasprossen, Mais und TK Gemüse dazugebe und alles gut umrühren. Anschliessend bei mittlerer Hitze köcheln lassen. Da das TK Gemüse recht viel Wasser „freigibt“ beim auftauen braucht ihr keine zusätzliche Sauce für das Bananencurry Rezept.
  7. Während dem köcheln nochmal etwas abschmecken und ggf. nochmal Currypulver dazugeben. Ich habe wirklich viel Currypulver benutzt, da ich keine Currypaste zuhause hatte. Also spart nicht am Pulver 😉
  8. Nun die Banane kleinschneiden und in die Pfanne geben. Auf niedriger Hitze dann nochmals 5min köcheln lassen.
  9. Ist der Reis fertig gekocht kann der Reis gemeinsam mit dem Bananencurry serviert werden. Et voila!

Bananencurry Rezept

Bananencurry Rezept

Bananencurry Rezept

Makros pro Portion (ergibt insgesamt 3 Portionen):

576 kcal   73g Kohlenhydrate   35g Eiweiß   7g Fett

Bananencurry RezeptDas Bananencurry Rezept gibt mit vielen Kohlenhydraten und Eiweiss die perfekte Postworkout Mahlzeit. So werden eure Muskeln mit den nötigen Nährstoffen versorgt für eine schnelle Regeneration und Muskelaufbau!

Wie jedes Rezept auf meinem Blog könnt ihr auch dieses leckere Rezept in euren Ernährungsplan aus dem #3PhasenProgramm einbauen! Einfach die Kalorien aus dem #3PhasenProgramm einsparen, damit ihr genügend „freie“ Kalorien für das Rezept habt 🙂 So macht das Abnehmen Spaß und es kommt keine Langeweile auf! Viele weitere Rezepte findet ihr in meinem Ebook oder auf meinem Blog.

Ich wünsche euch viel Spaß beim Ausprobieren des leckeren Bananencurry Rezepts und freue mich wie immer über eure Kommentare und Feedback hier auf dem Blog 🙂

Muskelaufbau Shake zum selber machen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.