Gesunde Ernährung beim Reisen – Abnehmen to go | Fit mit Pascal

Hallo meine Lieben, da bereits einige gefragt haben wie ich mich meine Ernährung beim Reisen gestalte gibt es heute einen Beitrag über Kalorien, Makros und das #3PhasenProgramm beim Reisen. Wer viel unterwegs ist und trotzdem auf die Ernährung achten möchte kann das auch ohne Probleme umsetzen! Ich selbst befinde mich in der Vorbereitung für die Fibo, Diäte daher fleißig und orientiere mich weiterhin am #3PhasenProgramm um auf gesundem Wege abzunehmen ohne Hungern zu müssen 🙂

Was das genau bedeutet und wie ich es schaffe, trotz reisen, arbeiten und unterwegs sein gesund zu essen – das erfahrt ihr in diesem Beitrag zur gesunden Ernährung beim Reisen! Viel Spaß beim Lesen 🙂

Gesunde Ernährung beim Reisen – Gesund abnehmen für unterwegs

Wie auch bei meiner sonstigen Ernährung halte ich mich an einige Eckpfeiler um ein gesunde Ernährung beim Reisen problemlos umsetzen zu können ohne mich groß einzuschränken. Vor allem das Essen in Asien und hier in Vietnam eignet sich perfekt dazu. Allerdings lassen sich diese vier Grundprinzipien auch gut in anderen Ländern oder auch zuhause umsetzen.

#1 Flexible Dieting nach den Makros

Wer den Blog und mein Instagram verfolgt weiß, dass ich mich nach dem #3PhasenProgramm ernähre. Dass es nicht 1:1 möglich ist nach Plan zu essen wenn man viel unterwegs ist, das liegt auf der Hand. Ein Plan sollte allerdings auch nur eine Leitschnur sein an der man sich entlanghangeln kann und kein „Muss“! Das habe ich mit dem #3PhasenProgramm und dessen Philosophie „Abnehmen ohne Hungern“ erfolgreich etabliert. Auf Reisen orientiere ich mich daher an den Kalorienvorgaben aus dem Programm und weiß, wieviel ich essen kann ohne dabei hungrig zu sein und nehme trotzdem weiter ab 🙂

Gesunde Ernährung beim Reisen

#2 80/20 Regel

Bereits in den letzten Beiträgen auf meinem Blog kam die 80/20 Regel immer öfters ins Gespräch.  Es ist keine Regel die man umbedingt einhalten muss, sondern vielmehr eine Empfehlung zu verarbeiteten und unverarbeiteten Lebensmitteln. Unverarbeitete Lebensmittel (Obst, Gemüse, Fisch, Fleisch, Nüsse etc.) gelten als hochwertigere Lebensmittel und liefern viele Mikronährstoffe, daher wird empfohlen, 80% der täglich zugeführten Kalorienmenge us unverarbeiteten Lebensmitteln zu sich zu nehmen. Somit wird auch beim Flexible Dieting die Mikronährstoffzufuhr gesichert und man kann auch eine gesunde Ernährung beim Reisen durchziehen.

#3 Frisches Essen & viel Gemüse

Je frischer desto besser. Wie bereits bei der 80/20 Regel festgehalten sollte man vor allem auf hochwertige Lebensmittel setzen. Viel Gemüse sättigt und liefert viele Mirkonährstoffe und auch Ballaststoffe. Somit kann man sich auch mal etwas gönnen, spart einige Kalorien durch einen hohen Gemüsekonsum und erhält das Kaloriendefizit was im Endeffekt entscheidend ist zum Abnehmen.

Gesunde Ernährung beim Reisen

#4 Nichts verbieten

Reisen soll Spaß machen. Und dazu zählt auch gutes Essen! Wie ihr in meiner Insta-Story bereits gesehen habt essen wir regelmäßig auswärts in Restaurants und gönnen uns auch mehr oder weniger „ungesunde“ Snacks oder Mahlzeiten. Die landestypische Küche zu testen ist für mich unverzichtbar und rundet das Reiseerlebnis nochmal ab! Daher seid nicht zu streng und gönnt euch auch mal etwas – das macht das Ganze nochmal viel spannender und abwechslungsreicher. Und von einer „ungesunden“ Mahlzeit werdet ihr auch nicht dick, genau nicht wie von nur einer „gesunden“ Mahlzeit schlank. Wer konstant am Ball bleibt, der wird im Endeffekt erfolgreich seine Diät meistern und kann auch so abnehmen und gesunde Ernährung beim Reisen durchziehen!

Gesunde Ernährung beim Reisen

Das war auch schon mein Beitrag zur gesunden Ernährung beim Reisen und welche Eckpfeiler ich versuche zu beachten um weiterhin abzunehmen ohne zu Hungern! Bei Fragen, Anregungen und Wünschen könnt ihr mir gerne einen Kommentar hinterlassen 🙂

Was sind eure Erfahrungen beim Reisen? Wie handhabt ihr es mit der Ernährung? Lasst es mich wissen! Bis zum nächsten Blogpost 🙂

Gesunde Ernährung beim Reisen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*