#1 Vietnam Reiseblog | Ho Chi Minh City (Saigon)

Hallo meine Lieben, heute gibt es einen ersten Eindruck über die Zeit in Vietnam! Am Mittwoch den 31.01.2018 bin ich mit Aeroflot von Zürich über Moskau nach Ho Chi Minh City geflogen. Wenig Schlaf und Jetlag waren nach knapp 20h unterwegs vorprogrammiert! Zudem hat sich auch leider mein Gepäck dazu entschieden ein paar Tage länger in Moskau zu bleiben – na gut, dann gibt halt ein paar neue Klamotten!

Aber fangen wir von Anfang an. Nach der Landung und etwas holprige Einreise ging es direkt zu Vero ins Airbnb. Wir hatten uns ein gemütliches Zimmer nicht weit entfernt vom Stadtzentrum herausgesucht, so dass wir nicht die volle Drohung des Gewusels abbekommen.

#1 Vietnam Reiseblog: Ho Chi Minh City (Saigon)

Ho Chi Minh City (früher als Saigon bekannt) ist eine Metropole mit rund 8 Millionen Einwohnern in Süd-Vietnam uns Ausgangspunkt meiner dreiwöchigen Vietnamreise. Las Einstieg ist das westlich angehauchte Ho Chi Minh City wohl besser geeignet als die konservativere Hauptstadt Hanoi im Norden des Landes. Darum habe ich mich entschieden von Süden nach Norden zu reisen. Essensstände stehen in den Straßen der Stadt wie Sand am Meer – besonders um den geschäftigen Bến Thành-Markt.

Hier die ersten Eindrücke:

Vietnam Reiseblog Ho Chi Minh City

Vietnam Reiseblog Ho Chi Minh City

Vietnam Reiseblog Ho Chi Minh City

Vietnam Reiseblog Ho Chi Minh City Vietnam Reiseblog Ho Chi Minh City Vietnam Reiseblog Ho Chi Minh City
Vietnam Reiseblog Ho Chi Minh City

Vietnam Reiseblog Ho Chi Minh City

Vietnam Reiseblog Ho Chi Minh City

Vietnam Reiseblog Ho Chi Minh CityWie man erkennen kann: Viel Verkehr, viele Eindrücke und viel Essen! Abgesehen von dem tollen Streetfood (wir haben frittierte Bananen, Teigtaschen und vor allem Pho Ga gefeiert!) gibt es auch einiges and kulturellem zu bieten vom Jade Tempel über das Kriegsmuseum und den tollen Märkten mit ihrem kunterbunten Treiben!

Jetzt sitze ich gerade am Laptop, habe der kleinen Tochter noch ein englische Kinderbuch vorlesen dürfen und wir richten uns gleich für das Abendessen, mal wieder typisch Vietnamesisch essen. Ich liebe das Essen einfach 🙂 Und ja, das passt auch super in die Diät vom #3PhasenProgramm! Abnehmen ohne Hungern und ohne Verzicht auf Genuss lautet auch hier die Devise im Urlaub. Das wars auch schon mit dem Vietnam Reiseblog Ho Chi Minh City. In diesem Sinne, bis zum nächsten Reise-Blogpost!

die 5 besten Übungen für dicke Arme

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*