Topfen-Beerentaschen | Ein leckeres Abnehmrezept

Hey ihr Lieben, es gibt wieder ein neues Rezept für euch 🙂 Ich verrate euch, wie ich diese leckeren Topfen-Beerentaschen zubereite. Für alle, denen der Begriff „Topfen“ nicht bekannt ist – darunter versteht man Magerquark. In Österreich sagen wir „Topfen“ statt „Magerquark“. Dieses Rezept ist absolut #3PhasenProgramm tauglich, denn es ist ein High Carb – Low Fat Rezept. So wird Abnehmen ohne zu Hungern leicht gemacht.

Meine Topfen-Beerentaschen sind schnell zubereitet, schmecken lecker, sind gesund, haben gute Nährwerte und eignen sich sehr gut als Frühstück, Snack oder Nachspeise. Wer möchte, kann statt dem Beerenpulver auch frische Beeren oder Tiefkühlbeeren verwenden, das funktioniert auch gut.

Ihr seid neugierig geworden und habt richtig Lust auf diese Leckerei? Dann heißt es ran an die Zutaten und los geht´s!

Ich wünsche euch ganz viel Spaß beim Nachbacken meines Rezeptes 🙂

Leckere Topfen-Beerentaschen | Abnehmen ohne zu Hungern

Topfen-Beerentaschen Topfen-Beerentaschen

Zubereitungszeit:

  • ca. 10 Minuten + ca. 30 Minuten Ruhezeit + ca. 10-15 Minuten Backzeit

Topfen-Beerentaschen Topfen-Beerentaschen

 

Zutaten:

Teig:

  • 30g Proteinpulver (Vanillegeschmack)
  • 20g Buchweizenmehl oder Dinkel-Vollkornmehl
  • 50g Instant-Oats
  • 20g Dinkel-Vollkornmehl (+10g zusätzlich, damit der Teig nicht kleben bleibt)
  • 100g Magerquark
  • 2 EL Xucker light oder ähnliches Süßungsmittel
  • Prise Salz

Beerencreme:

  • 70g Magerquark
  • 1 TL Xucker light
  • 5g Beerenpulver
  • 2 EL Wasser

Das ProteinpulverBuchweizenmehl  und die Instant-Oats nehme ich immer von Myprotein – mit Pascal20 gibt es -20% Rabatt auf eure ganze Bestellung! 🙂

* Bei den hier gezeigten Produkten und Links handelt es sich um beworbene Affiliate Links. Solltet ihr über diesen Link etwas kaufen, unterstützt ihr dadurch meine Arbeit, ohne das es euch einen Cent mehr kostet.

Topfen-Beerentaschen Topfen-Beerentaschen3

Topfen-Beerentaschen Topfen-Beerentaschen

Zubereitung der Topfen-Beerentaschen:

  1. Für den Teig alle trockenen Zutaten in einer Schüssel verrühren.
  2. Nun Magerquark hinzufügen und zu einem Klumpen verkneten. Vorsicht, der Teig ist etwas klebrig – Ich habe ihn danach in eine Frischhaltefolie eingewickelt und eine halbe Stunde in den Kühlschrank gegeben, damit er etwas fester wird.
  3. Währenddessen für die Creme alle oben genannten Zutaten zusammenrühren.
  4. Das Backrohr auf 180 Grad Umluft vorheizen.
  5. Nun etwas Mehl auf eine Backunterlage verstreuen und den Teig mit einem Nudelholz ein paar Millimeter dick rechteckig auseinander rollen.
  6. Den Teig mit einem Messer in 8 Stücke teilen.
  7. Jeweils ein Stück mit etwas Creme toppen und die zwei gegenüberliegenden Seiten zusammenklappen.
  8. Jetzt kommen die Topfen-Beerentaschen für 10 Minuten auf unterster Schiene ins Backrohr.
  9. Die fertigen Taschen aus dem Rohr nehmen, etwas auskühlen lassen und genießen.

Topfen-Beerentaschen Topfen-Beerentaschen

Topfen-Beerentaschen Topfen-Beerentaschen

Makros für die halbe Portion Topfen-Beerentaschen:

308 kcal  35g Kohlenhydrate  31g Eiweiß   4g Fett

Topfen-Beerentaschen

Ich wünsche euch viel Spaß beim Nachbacken des Rezept und freue mich über eure Kommentare und Feedback zu dem Rezept hier auf dem Blog 🙂

Unterschrift_Eure Lilly

PS: Zeigt mir eure Kreationen auf Instagram, verlinkt @fitmitpascal und @lilly_marilly auf euren Bildern und nutzt die Hashtags #fitmitpascal und #3PhasenProgramm für die Chance auf ein Feature!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*