Tassenkuchen – Kuchen aus der Microwelle!

Tassenkuchen

Hallo ihr Lieben, dieser Tassenkuchen ist ein Gaumenschmaus! Er schmeckt so lecker, lässt sich super schnell zubereiten, braucht nur wenig Zutaten, benötigt keine besondere Backform und das Wichtigste: Es ist ein tolles Rezept zum Abnehmen und deshalb besonders gut für das #PhasenProgramm geeignet!

Ich persönlich liebe diesen Low Fat Tassenkuchen! Besonders dann, wenn mich spontan der süße Heißhunger überkommt und ich was Schnelles zwischen den Zähnen brauche, nehmen ich dieses Rezept in Anspruch! So kann ich eine große Menge an Kuchen essen, habe aber trotzdem kein schlechtes Gewissen, etwas Süßes gegessen zu haben 🙂 Aber auch als Frühstück eignet sich diese Leckerei! Oftmals steht man unter Zeitdruck und will trotzdem auf die Schnelle etwas Gesundes zubereiten! Der Tassenkuchen macht´s möglich und so hat man im Nu ein leckeres Frühstück gezaubert!

Mit dem Rezept vom Low Fat Tassenkuchen, wird das Abnehmen leicht gemacht! Man muss nicht Hungern um Anzunehmen! Ich wünsche euch ganz viel Spaß beim Nachbacken 🙂

Low Fat Tassenkuchen | ein schnelles Rezept zum Abnehmen!

Ihr habt es satt, stundenlang in der Küche zu stehen und etwas Gesundes zu Backen? Ihr wollt gerne Abnehmen ohne zu Hungern? Dann ist dieser Tassenkuchen genau des Richtige für euch!

Tassenkuchen Tassenkuchen

Zubereitungszeit:

  • ca. 5 Minuten + ca. 2 Minuten Backzeit

Tassenkuchen

Zutaten:

* Bei den hier gezeigten Produkten und Links handelt es sich um beworbene Affiliate Links. Solltet ihr über diesen Link etwas kaufen, unterstützt ihr dadurch meine Arbeit, ohne das es euch einen Cent mehr kostet.

Tassenkuchen Tassenkuchen

Zubereitung – Low Fat – Tassenkuchen:

  1. Die Banane mit einer Gabel fein zermatschen und in eine Tasse geben.
  2. Nun das Ei aufschlagen und zur Banane hinzufügen. Das Ganze mit der Gabel gut durchrühren.
  3. Jetzt kommen das Proteinpulver, die Instant-Oats, das Backpulver und das Süßungsmittel dazu und werden mit der Bananen – Ei – Mischung so lange verrührt, bis der Teig keine Klümpchen mehr enthält.
  4. Die Tasse kommt nun für 90 Sekunden in die Mikrowelle bei etwa 800 Watt.
  5. Tasse aus der Mikro nehmen.
  6. Nun kann der Tassenkuchen nach Belieben getoppt werden! Bei mir kommen Erdbeeren, etwas Banane und ein Zuckerfreier Sirup drauf. Wer gerne möchte, kann auch den Tassenkuchen auf ein Teller stürzen! Lasst eurer Kreativität freien Lauf.

TIPP: Verwendet eine große Tasse, da der Teig in der Mikrowelle bis über den Rand aufgeht! Keine Angst, der Teig bleibt jedoch in der Tasse 🙂

Makros:

352 kcal   34g Kohlenhydrate   42g Eiweiß   4g Fett

TassenkuchenIch wünsche euch viel Spaß beim Nachbacken des Rezept und freue mich über eure Kommentare und Feedback zu dem Rezept hier auf dem Blog 🙂

Unterschrift_Eure Lilly

PS: Zeigt mir eure Kreationen auf Instagram, verlinkt @fitmitpascal und @lilly_marilly auf euren Bildern und nutzt die Hashtags #fitmitpascal und #3PhasenProgramm für die Chance auf ein Feature!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*