Rezept für gesunde Schoko-Muffins | Low Fat Rezept

Hallo ihr Lieben, heute gibt es das Rezept für gesunde Schoko-Muffins! Es war wieder ein Tag an dem ich einfach wieder bergeweise Schokolade essen hätte können habe! Kennt ihr das? Wenn ihr einfach sooooo unglaublich Lust auf Schoki habt?! Da ich derzeit ja das #3PhasenProgramm mache musste ich mir eine gesunde Schoko-Alternative einfallen lassen und ich habe mich für Karamell-Choch-Muffins entschieden! Um es kurz zu machen: Sie sind sehr, sehr geil geworden 🙂 Also schwingt den Kochlöffel und ran an das Rezept für gesunde Schoko-Muffins 😉

Das Rezept für gesunde Schoko-Muffins ist wir immer nach dem Low-Fat-Prinzip zubereitet – trotzdem super schokoladig und vollmundig im Geschmack! Du brauchst kein Sternekonditor zu sein um das Rezept zuzubereiten. Also lass dich nicht abschrecken und probiere es aus! 🙂

Viel Spaß beim Nachbacken!

Rezept für gesunde Schoko-Muffins | Low Fat Rezept

Für das Rezept für gesunde Schoko-Muffins empfehle ich euch Silikonförmchen zu nehmen. So spart ihr eine Menge an Kalorien, denn ihr müsst die Muffinförmchen nicht einfetten. Hier eignen sich zum Beispiel diese preiswerten Muffinförmchen besonders gut.

Rezept für gesunde Schoko-Muffins | Low Fat Rezept   Rezept für gesunde Schoko-Muffins | Low Fat Rezept

Zubereitungszeit:

  • ca. 5-10 Minuten + 20-25 Minuten Backzeit (Je nach gewünschter Konsistenz)

Zutaten:

  • 40g Proteinpulver (ich habe jeweils 20g Schokolade und Salted Caramell verwendet)
  • 200g Magerquark
  • 50g Instant Oats (das sind gemahlene Haferflocken)
  • 4 Eiklar
  • 10 Bio Kakao-Knöpfe (gibt’s hier)
  • 100ml Wasser
  • 1/2 Packung Backpulver

Die Instant Oats, Proteinpulver und Bio Kakao-Knöpfe hab ich von Myprotein – mit Pascal15 gibt’s 15% Rabatt auf eure gesamte Bestellung 🙂

* Bei den hier gezeigten Produkten und Links handelt es sich um beworbene Affiliate Links. Solltet ihr über diesen Link etwas kaufen, unterstützt ihr dadurch meine Arbeit, ohne das es euch einen Cent mehr kostet.

Rezept für gesunde Schoko-Muffins | Low Fat Rezept   Rezept für gesunde Schoko-Muffins | Low Fat Rezept

Zubereitung Rezept für gesunde Schoko-Muffins:

  1. Backofen auf 180 Grad Umluft vorheizen.
  2. Alle Zutaten bis auf die Schoko-Knöpfe in eine Schüssel geben, miteinander vermengen und dann das Ganze mit dem Mixer pürieren bis ein dickflüssiger Teig entsteht.
  3. Auf ein Backblech Backpapier auslegen und dann die Muffinförmchen verteilen (bei mir hat der Teig 10 Muffinförmchen ergeben. Mein Tipp für die Muffinförmchen: Silikonförmchen von New York Baking Company, damit man ohne Öl backen kann und die Muffins nicht an der Form kleben bleiben! Kann ich nur empfehlen 🙂
  4. Danach das Ganze für 20-25 Minuten (+/-) in den Backofen bei 180 Grad Umluft. Nach circa 10 Minuten einmal kurz lüften, damit der Wasserdampf entweichen kann und auf jeden Muffin ein Schoko-Knopf legen.
  5. Die Muffins aus dem Backofen und direkt aus den Silikonförmchen rausnehmen.
  6. Und fertig sind die leckeren Muffins

Makros:

596 kcal     73g Eiweiß    14g Fett     41g Kohlenhydrate

Rezept für gesunde Schoko-Muffins | Low Fat RezeptInsgesamt haben die zehn Muffins 596 kcal. Pro Mufin sind das somit knapp 60 kcal und rund 1g Fett. Somit ist das Rezept für gesunde Schoko-Muffins definitiv ein super Snack für die Schokogelüste zwischendurch und auch absolut diättauglich 🙂

Ich wünsche dir wie immer viel Spaß beim Nachkochen und freue mich über dein Feedback 🙂

Unterschrift Dein Pascal

PS: Zeigt mir eure Kreationen auf Instagram, verlinkt mich darauf und nutzt die Hashtags #fitmitpascal und #3PhasenProgramm für die Chance auf ein Shoutout eurer Kreation!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*