Griechenland – Sonne, Yoga & Fitness Anzeige

Hallo ihr Lieben, heute gibt es mal wieder einen Travelblogpost! Dieser Beitrag enthĂ€lt eine Anzeige. Viele haben mich gefragt, wo ich denn genau unterwegs bin, mit wem und was ich den ganzen Tag gemacht habe 🙂 Ich wĂŒnsche euch viel Spaß beim Lesen und hoffe, euch ein bisschen Urlaubsstimmung ĂŒber den Bildschirm zu vermitteln!

Los gehts…

FĂŒr mich ging es am Sonntag fĂŒr sechs Tage nach Griechenland ans Meer – genauer gesagt sĂŒdwestlich von Athen nach Porto Heli! Ein bisschen abseits des Stadtzentrums liegt das Soma Pnevma Retreat. Ein wunderschöne Villa, mit Blick auf die Bucht von Porto Heli. Dies wird unser Zuhause sein fĂŒr die kommende Woche!

Fitnessblog Greece   Fitness Retreat Greece

Wer ist wir? Hier haben sich einige Blogger (Lottie, Melina und Angie) getroffen, um gemeinsam mit Camilla Akerberg zu trainieren und ein bisschen das wunderschöne Griechenland zu erkunden 🙂

Und nein, das ist kein gewöhnlicher Hotelurlaub! FrĂŒh morgens geht es los mit einer Runde Yoga. Ja, auch ich als bekennender „Pumper“ habe mich dazu entschlossen, mal was Neues auszuprobieren. Auch wenn ich es nicht gedacht hĂ€tte, hat mir das richtig Spaß gemacht! Die tĂ€glichen Yoga-Sessions mit Susan waren vor allem fĂŒr meine Beinmuskulatur ein guter Ausgleich und bereits nach drei Einheiten konnte ich spĂŒren, wie die Beweglichkeit sich verbesserte.

Fitness Retreat Greece   Fitness Retreat Greece

Fitness Retreat Greece   Fitness Retreat Greece

Nach der Yoga-Session ging es direkt weiter mit Camillas Workout. Eine Stunde Bodyweight-Training mit Fokus auf Kraftausdauer. Auch wieder eine von meinen StĂ€rken… Demnach stand dieses Retreat fĂŒr mich wirklich unter dem Motto: „Get out of your comfort zone.“ Ich gebe zu, Cardio und Kraftausdauer ist absolut nicht meine StĂ€rke. Auch hier war aller Anfang schwer, doch auch hier kamen nach den ersten Tagen die Erfolge. Deutlich verbesserte Kraftausdauer und richtig starker Muskelkater. Vor allem im Bauch spĂŒrte ich ein ordentliches Brennen – mehrere Tage lang 😀 Danke dafĂŒr Camilla!

Fitnessblog   Griechenland Urlaub

Zweimal am Tag standen bei uns Yoga- und Trainingssessions auf dem Programm – also nichts mit faul rumliegen sondern voll durchpowern 🙂 Nachmittags und Abends haben wir die Zeit sinnvoll genutzt und die Umgebung erkundet: Sunset Drinks in Nikki Beach Resort, Freiluft-Kino in der Villa, Bootstour und eins meiner Highlights: Der Ausflug auf die Insel Spezes!

Griechenland Urlaub    Fitnessblog

Fitness Retreat Greece   Fitness Retreat Greece

Alles in allem waren die Tage in Griechenland richtig, richtig schön und erholsam. Die Sonne und das Meer sind einfach Balsam fĂŒr die Seele und super um die „Akkus wiederaufzuladen“. Das ganze Erlebnis wurde durch die tolle Gesellschaft von Lottie, Melina, Angie, Camilla und allen anderen abgerundet! Danke fĂŒr diese tolle Zeit und bis hoffentlich ganz bald 🙂 We love life!

Ich hoffe, ich konnte euch einen kleinen Einblick in die tolle Zeit in Griechenland geben 🙂

Euer Pascal

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.