Lifeupdate: Umzug nach Lissabon und die ersten Wochen

Heute melde ich mich mal wieder meinem persönlichem Blogpost und einem Lifeupdate von meinem Umzug nach Lissabon und wie die ersten Wochen verlaufen sind. Wie ihr vielleicht auf Instagram und Snapchat (Fitmitpascal) mitbekommen habt, wohne ich seit Ende August in der wohl schönsten Stadt Europas: Lissabon 🙂

Lifeupdate: Umzug nach Lissabon & die ersten Wochen

Für mich stand Anfang April eine schwere Wahl an: Wie mache ich weiter nach meinem Bachelorstudium? Soll ich weiter studieren? Oder doch lieber Vollzeitarbeiten? Oder vielleicht sogar beides? – Wie ich mich entgültig entschieden hab, lest ihr am Ende 😉

umzug-nach-lissabon-3  umzug-nach-lissabon-7

Wieso ich nach Lissabon gezogen bin?

umzug-nach-lissabon-4Meiner Meinung nach ist Bildung eines der höchsten Güter und in jedem Bereich wichtig, sinnvoll und eine gute Investition! Nach einigen Bewerbungen stand die Wahl für mich fest: Es geht nach Lissabon 🙂 Der Umzug nach Lissabon ist für mich ein neues Kapitel. Neue Umgebung, neues Studium und der Start in einem mir bisher unbekannten Land – wenn man das so sagen kann. Bisher kannte ich Portugal und Lissabon nur aus Erzählungen meiner Freunde, die ihren Urlaub dort verbracht haben.

Am 22. August hieß es dann für mich Koffer packen und den Umzug nach Lissabon in Angriff nehmen. Gemeinsam mit Dimi, Melli und Laura ging es nach Lissabon. Dort haben wir zu viert eine kleine Wohngemeinschaft mitten im Herzen von Lissabon. Wir alle studieren zusammen an der Católica die Fachrichtung Management. Bei mir ist es mit der Spezialisierung in Strategy & Entrepreneurship. Die Fachrichtung hat mich persönlich sehr angesprochen 🙂

umzug-nach-lissabon-10

umzug-nach-lissabon-9

Was sind meine Highlights der ersten Wochen?

Lissabon ist wohl der Inbegriff für die europäische Traumstadt schlechthin. Daher ging es nach dem Umzug nach Lissabon direkt auf Erkundungstour. Von den Stränden in Cascais, über die vielen Aussichtspunkte bis hin zu den unzähligen schnuckligen Restaurants bishin zu den Trips nach Sintra und Porto ist es schwierig zu sagen, was das Highlight bisher war. Meiner Meinung nach ist es das tolle Klima, die Nähe zum Meer und vor allem die Mentalität der Menschen, ihre freundliche, zuvorkommende Art die Lissabon so einzigartig machen. Hier ein paar Eindrücke der letzten Wochen 🙂

umzug-nach-lissabon-8   umzug-nach-lissabon-2

umzug-nach-lissabon-5   umzug-nach-lissabon-6

Was bedeutet der Umzug für das #3PhasenProgramm? Wie geht es weiter?

Viele Mails haben mich erreicht, was der Umzug nach Lissabon für das #3PhasenProgramm bedeutet. Werde ich weiterhin aktiv bleiben auf Social Media und mich um alle Teilnehmer des Programms kümmern?

Natürlich habe ich mich dafür entschieden, mich weiterhin um alle Teilnehmer des #3PhasenProgramm’s zu kümmern, da die ganze Community mir richtig ans Herz gewachsen ist! Abnehmen ohne zu Hungern, das #3PhasenProgramm und euer Wohlbefinden bleibt weiterhin meine Prio Nummer 1 🙂 #3PPArmy <3

3PhasenProgramm-Newsletteranmeldung

Das war mein erstes Life-Update aus Lissabon! Wenn euch der Beitrag gefallen hat und ihr gerne mehr über Lissabon erfahren würdet, hinterlasst mir einen Kommentar 🙂 Wer von euch war auch schon in Lissabon? Wie hat es euch gefallen? Ich bin gespannt was ihr zu erzählen habt 🙂

Umzug nach Lissabon

 

Pascal Rostetter

Pascal Rostetter, 25 Jahre, lizensierter Ernährungscoach, Blogger, Autor und Motivator. Mit dem #3PhasenProgramm setzt Pascal neue Maßstäbe im Bereich Onlinecoaching und widersetzt sich dem Hungerwahn – stattdessen heisst es bei ihm: „Abnehmen ohne zu Hungern“. Sein langjähriges Wissen über eine gesunde Ernährungsweise und Trainingsprinzipien hat er kompakt, gut verständlich & preiswert in seinem #3PhasenProgramm gebündelt. Seit März 2015 hat Pascal bereits über 3000+ Klienten erfolgreich auf ihrem Weg zur Traumfigur begleitet. Pascal’s Traum: Auch dich für eine gesunde Ernährung & einen sportlichen Lifestyle zu motivieren!

Auswirkungen des Säure-Basen-Haushalt auf das Abnehmen Anzeige

Hallo ihr Lieben, heute gibt es einen neuen Beitrag zu den Auswirkungen des Säure-Basen-Haushalt auf das Abnehmen und wie ihr mit ein bisschen „Finetuning“ eure Abnehmergebnisse beschleunigen könnt. Dieser Beitrag enthält eine Anzeige. Das Thema ist bisher in nur wenigen Foren zu finden und bekommt meiner Meinung nach viel zu wenig Aufmerksamkeit. Oftmals stehen beim Abnehmen primär Kalorien und Makronährstoffe im Vordergrund. Doch was ist der Säure-Basen-Haushalt überhaupt? Und was sind die Auswirkungen eines unausgeglichenen Säure-Base-Haushalt auf das Abnehmen? Wie kann ich meinen Säure-Base-Haushalt optimieren und ins Gleichgewicht bringen?

Auf diese Fragen möchte ich in den folgenden Abschnitten eingehen. Viel Spaß beim Lesen 🙂

Auswirkungen des Säure-Basen-Haushalt auf das Abnehmen

Ein unausgeglichener Säure-Basen-Haushalt hat teils drastische Auswirkungen auf das Abnehmen und sollte daher nicht außer Acht gelassen werden. Im Folgenden erfährst du die Auswirkungen des Säure-Basen-Haushalts auf das Abnehmen und was du bei einem Ungleichgewicht dagegen tun kannst.

Fitness Retreat Greece   Fitness Retreat Greece

Was ist der Säure-Basen-Haushalt?

Der Säure-Basen-Haushalt beschreibt das Verhältnis der im Körper vorhandenen Säuren zu den im Körper vorhandenen Basen. Verschiedene Bereiche im Körper sind stärker säurehaltig (bspw. der Dickdarm) oder stärker basisch (bspw. Blut oder Dünndarm). Als Indikator für den Säure- oder Basengehalt gilt hier der pH-Wert. Dieser gibt an, ob eine (Körper-)Flüssigkeit sauer (pH-Wert unter 7) oder alkalisch/basisch (pH-Wert 7 bis 14) ist.

Was sind die Auswirkungen eines unausgeglichenen Säure-Base-Haushalt auf das Abnehmen?

auswirkungen-des-saeure-basen-haushalt-auf-das-abnehmen

Wenn aufgrund von stark säurebildender Nahrung (Fleisch, Wurst, Butter, Käse, Süßigkeiten, Zucker, Alkohol, Kaffee etc.) das natürliche Säure-Base-Gleichgewicht gestört wird, dann arbeiten die Regelmechanismen im Körper auf Hochtouren um das Gleichgewicht wiederherzustellen. Die Regelmechanismen arbeiten so lange, bis sie überstrapaziert werden. Dann können sie den Säureüberschuss nicht mehr bewältigen und es kommt zu ersten Beschwerden. Im Bezug auf das Abnehmen führt eine Übersäuerung dazu, dass der gesamte Stoffwechsel träger wird und dadurch der Fettabbau gebremst wird. Zudem kann eine Übersäuerung zu verstärktem Hungergefühl führen.

Wie kann ich meinen Säure-Base-Haushalt optimieren und ins Gleichgewicht bringen?

auswirkungen-des-saeure-basen-haushalt-auf-das-abnehmen

Um die Auswirkungen des Säure-Basen-Haushalt auf das Abnehmen optimal zu beeinflussen sollte man eine Übersäuerung möglichst vermeiden. Um dem gegenzusteuern empfiehlt es sich stark auf basische Lebensmittel zurückzugreifen und diese in die Ernährung zu integrieren. Auch das #3PhasenProgramm setzt verstärkt auf basische Lebensmittel.

Folgende Lebensmittel sind basenbildend:

  • Salate, Gemüse & Kräuter
  • Obst & ungeschwefelte Trockenfrüchte
  • Nüsse, Samen & Kerne
  • Reis (vor allem Naturreis) & Kartoffeln
  • Pasta (Eifrei & bissfest gekocht)
  • Brot (vor allem Dinkel-Vollkorn-Brot)

Achtet man darauf, dass man täglich auf eine Auswahl dieser Lebensmittel zurückgreift so kann man seinen Säure-Basen-Haushalt nahezu im Gleichgewicht halten und entgeht so den Folgen einer Übersäuerung. Des Weiteren gibt es auch die Möglichkeit der Supplementierung von Basentabletten, Basenpulver oder anderen Produkten wie von tri.balance. Besonders die Basentabletten sind eine gute Alternative, wenn man es nicht jeden Tag schafft, genügend basische Lebensmittel zu sich zu nehmen. Ich selbst habe diese zwei Wochen lang getestet und täglich supplementiert, was sich meiner Ansicht nach positiv auf das allgemeine Wohlbeinden ausgewirkt hat.

Mein abschließendes Fazit: Die Auswirkungen des Säure-Basen-Haushalt auf das Abnehmen liegen auf der Hand. Der Stoffwechsel wird träge und dadurch der Fettabbau behindert. Bei reichlichem Verzehr von Salaten, Gemüse, Obst etc. kann man seinen Säure-Basen-Haushalt ausgleichen. Wer ungern Salat oder Gemüse isst kann auch auf die oben genannten Nahrungsergänzungsmittel zurückgreifen.

Ich hoffe, euch hat der heutige Blogpost gefallen und ich konnte ein bisschen Licht ins Dunkel bringen was den Säure-Basen-Haushalt angeht. Bleibt weiterhin schön basisch und bei Fragen wie immer gerne in die Kommentare 🙂

Diät-Update Fit mit Pascal

 

Pascal Rostetter

Pascal Rostetter, 25 Jahre, lizensierter Ernährungscoach, Blogger, Autor und Motivator. Mit dem #3PhasenProgramm setzt Pascal neue Maßstäbe im Bereich Onlinecoaching und widersetzt sich dem Hungerwahn – stattdessen heisst es bei ihm: „Abnehmen ohne zu Hungern“. Sein langjähriges Wissen über eine gesunde Ernährungsweise und Trainingsprinzipien hat er kompakt, gut verständlich & preiswert in seinem #3PhasenProgramm gebündelt. Seit März 2015 hat Pascal bereits über 3000+ Klienten erfolgreich auf ihrem Weg zur Traumfigur begleitet. Pascal’s Traum: Auch dich für eine gesunde Ernährung & einen sportlichen Lifestyle zu motivieren!

Fitness-Wraps Rezept mit viel Protein und wenig Fett!

Heute gibt’s das Fitness-Wraps Rezept für euch zum Nachkochen. Das Fitness-Wraps Rezept ist im Asia Stil mit knackigem Gemüse, exoktischen Früchten und leicht scharfem Hühnchen. Natürlich wie immer ernährungsbewusst und daher mit viel Protein und wenig Fett. Das Fitness-Wraps Rezept ist somit perfekt für die Ernährung des #3PhasenProgramm geeignet! Ich habe es gerne ein bisschen scharf und gebe nochmal ordentlich Chili dazu. Beim Würzen der Fitness-Wraps würde ich euch aber raten, es so zu würzen wie ihr es am Liebsten habt.

Jetzt aber genug geredet – viel Spaß beim Nachkochen des Rezepts 🙂

Fitness-Wraps Rezept mit viel Protein und wenig Fett!

Fitness-Wraps Rezept  Fitness-Wraps Rezept

Zubereitungszeit:

  • ca. 15 Minuten

Zutaten:

  • 300g Kaisergemüse (Karotten, Blumenkohl, Brokkoli)
  • 200g Früchte (ich habe Papaya, Mango und Ananas genommen)
  • 400g Hähnchenbrustfilet
  • 4 Vollkorn-Wraps

Kokosöl, frische Kräuter, Chilipulver, Paprikapulver, Pfeffer, Salz und einen Schuss Barbecuesoße bei Bedarf.

Zubereitung:

  1. Zuerst das Gemüse und die Früchte kleinschneiden.
  2. Ein Teelöffel voll Kokosöl in eine beschichtete Pfanne (am Besten Wok) geben und bei mittlerer Hitze erhitzen.
  3. Das Hähnchenbrustfilet in kleine Streifen oder Stücke schneiden und würzen. Ich habe Chilipulver, Paprikapulver, Pfeffer und Salz benutzt.
  4. Das Fleisch in den Wok geben und anbraten. Nachdem es goldbraun ist das Gemüse und die Früchte dazugeben. Mit einem Schuss Wasser köcheln lassen.
  5. Ich habe noch einen Schuss Barbecuesoße und frische Kräuter dazugegeben. Das trägt nicht dick auf von den Kalorien her, gibt dem Fitness-Wraps Rezept aber noch den letzten Schliff.
  6. Sobald alles durch ist, die Wraps kurz in die Mikrowelle (30 Sekunden) und dann befüllen. Zum Abschmecken nehme ich noch ein bisschen scharfe Sirachasoße und dann schmecken lassen 🙂

Fitness-Wraps Rezept   Fitness-Wraps Rezept

Makros:

1066 kcal   95g Kohlenhydrate   116g Eiweiß   20g Fett

Die Makros sind für zwei Portionen gerechnet. Somit hat eine Portion nur 533 kcal und 10g Fett. Das entspricht einem sättigenden Mittagessen mit vielen, hochwertigen Kohlenhydraten und Eiweiß!

Ich wünsche euch viel Spaß beim Nachkochen des Fitness-Wraps Rezepts und freue mich wie immer über ein paar Kommentare und Feedback zu dem Rezept hier auf meinem Blog 🙂

Blog Fortbildung Ernährungsberater

PS: Zeigt mir eure Kreationen auf Instagram, verlinkt mich darauf und nutzt die Hashtags #fitmitpascal und #3PhasenProgramm für die Chance auf ein Shoutout auf Instagram!

Pascal Rostetter

Pascal Rostetter, 25 Jahre, lizensierter Ernährungscoach, Blogger, Autor und Motivator. Mit dem #3PhasenProgramm setzt Pascal neue Maßstäbe im Bereich Onlinecoaching und widersetzt sich dem Hungerwahn – stattdessen heisst es bei ihm: „Abnehmen ohne zu Hungern“. Sein langjähriges Wissen über eine gesunde Ernährungsweise und Trainingsprinzipien hat er kompakt, gut verständlich & preiswert in seinem #3PhasenProgramm gebündelt. Seit März 2015 hat Pascal bereits über 3000+ Klienten erfolgreich auf ihrem Weg zur Traumfigur begleitet. Pascal’s Traum: Auch dich für eine gesunde Ernährung & einen sportlichen Lifestyle zu motivieren!